Brokkoli kochen Dauer

Oft stellt sich die Frage wie und wie lange soll ich den Brokkoli kochen? Deswegen habe ich für dich diesen kurzen Artikel über die wichtigsten Fragen des Brokkoli Kochens zusammengefasst!

Vorab: Wie lange dauert eigentlich das Brokkoli kochen?

Brokkoli sollte unter Berücksichtigung, dass die Inhaltsstoffe erhalten bleiben eigentlich nicht gekocht sondern gegart oder sogar roh gegessen werden. Diese Zubereitung ist natürlich nicht für alle Geschmäcker selbstverständlich und die Gäste mit rohen Brokkoli zu empfangen bedeutet wohl für die meisten soziale Inkompetenz :D. Wer dennoch Brokkoli für ein Essen als Beilage oder Hauptgericht für den Geschmack und Konsistenz kochen möchte kann ihn rund 5 – 10 Minuten in kochendes Salzwasser geben. Immer darauf achten, dass sich die Röschen nicht auflösen! Eine detaillierte Anleitung um Brokkoli zu kochen gibts jetzt:

Ja Ich möchte Brokkoli kochen!

Es gibt verschiedenste Arten Brokkoli in der Küche zu verarbeiten: Kochen, Dünsten, Garen, Blanchieren, Braten usw. Wenn du dich dazu entschließt Brokkoli zu kochen dann kann ich dir diese Anleitung mit an die Hand geben! Brokkoli kochen ist echt kein Hexenwerk und geht relativ schnell.

  1. Die Vorauswahl des Gemüses: Verwendet nach Möglichkeit immer Marktfrischen Brokkoli der dunkelgrüne oder blaugrüne Farbe zeigt und knackige Stiele besitzt. Gelbliche Flecken deuten auf Verwelkung hin, die schmecken nicht mehr so gut. Für regionale Einkäufer: Die Brokkolizeit in Deutschland ist zwischen Juli bis Oktober. Zwischen November und Juni kommt er meist aus Italien oder Spanien zu uns! Noch ein kleiner Tipp: Solltet ihr das Brokkoli kochen auf die nächsten Tage nach dem Einkauf verschieben, so wickelt ihr ihn einfach in ein feuchtes Tuch und gebt ihn so in den Kühlschrank. Er hält sich nun locker bis zu 3 Tagen frisch!
  2. Die Vorbereitung vor dem Brokkoli kochen: Brokkoli waschen indem man ihn kurz unter kaltes klares Wasser schwenkt. Achtet darauf, dass der Wasserstrahl nicht zu intensiv ist, damit er die zarten Röschen nicht verletzt. Jetzt die Brokkolirösschen vom großen groben Strunk befreien und in kleine Mundgerechte Röschen schneiden. Den großen Strunk kann man in kleinere Teile schneiden und ebenfalls mit verarbeiten, wer es mag doch er hat nicht so den gleich guten Geschmack wie die Röschen. Macht ihr eine Suppe dann könnt ihr den Strunk mit einkochen. Nehmt für die ganzen Schneide Arbeiten am Brokkoli ein kleineres aber schnittfestes Messer und lasst ruhig viel kleinere Strünke dran, den die kann man auch bedenkenlos mitessen. Die Stängel können optimal noch vorher geschält werden da sie sonst immer im Wasser beim Brokkoli kochen etwas länger dauern als die Röschen!
  3. Brokkoli vor dem Kochen in die Pfanne geben: In einer Pfanne ein Spritzer Öl (z.B. hochwertiges Olivenöl, Kokosöl usw.) zerlaufen lassen und die Röschen rund 1 Minute bei erhöhter Hitze anschwitzen.
  4. Brokkoli kochen: Einen gewöhnlichen Topf mit rund zur hälfte mit Wasser füllen, eine Prise Salz hinzugeben (Ihr könnt etwas mehr nehmen als bei Nudeln) und den Brokkoli in das kochende Wasser hinein geben. Nun den Brokkoli für rund 5 – 10 Minuten je nach Ofenerhitzung und Menge im Topf kochen. Hin und wieder mal ein Brokkoli Röschen mit einer Gabel aus dem Wasser fischen und auf gewünschte Bissfestigkeit kontrollieren. Am besten macht ihr die erste Kontrolle nach 3 – 4 Minuten.
  5. Brokkoli nach kochen abschrecken: Wenn der Brokkoli nun fertig gekocht ist, einfach das Wasser durch ein Nudelsieb oder gewöhnliches Sieb abseien und mit kalten Wasser (Eiswasser) abschrecken. So erhält er seine schöne grüne Farbe!
  6. Gekochten Brokkoli servieren: Brokkoli harmoniert gut mit Muskatnuss, Zwiebeln und Knoblauch. Auch Nüsse wie Mandeln und Pinien harmonieren ebenfalls gut. Brokkoli hat einen starken Eigengeschmack und verträgt sich nicht mit jedem Gewürz. Salzen und Pfeffern geht aber natürlich auch immer nach dem Brokkoli kochen! Jetzt einfach nur noch Servieren und es sich schmecken lassen :D.

Ich wünsche euch viel Erfolg und guten Hunger bei der Brokkoli kochen Anleitung!

Weiter geht es mit diesem Thema: Brokkoli zubereiten! Dort schreibe ich darüber wie man Brokkoli in verschiedenen Varianten neben dem kochen zubereiten kann :D.

Du hast diesen Artikel gelesen: Brokkoli kochen